Mitose – Zellteilung ist keine Zufallsteilung

Der polnische Histologe Waclaw Mayzel beschrieb 1875 als Erster  diesen  Vorgang. Er nannte ihn ‚Mitose‘. Das sogenannte Zwiebelexperiment gab dem russischen Forscherehepaar Lydia und Dr. Alexander Gurwitsch im Jahr 1923 die ersten Hinweise, dass Zellteilung von einer sehr schwachen ultravioletten Strahlung ausgelöst wird. Prof. Dr. Fritz-Albert Popp konnte in den 1950-ig...
Mehr...

DNS

DNS Spirale
DNS – das schöpferische Prinzp Die Entdeckung der DNS Es begann im 18. Jahrhundert … 1842 entdeckte der Schweizer Botaniker Karl Wilhelm von Nägeli subzelluläre Strukturen, die später als Chromosomen bekannt wurden. 1953 bauten die beiden Cambridge Wissenschaftler James Watson und Francis Crick auf dem Wissen  von Rosalind Franklin und Maurice Wilkins auf und stellt...
Mehr...

Biophotonen – Licht in allen Zellen

Biophotonen
Biophotonen sind auch Photonen – Photone  in einem lebenden, organischen System – wie Mensch, Tier, Pflanze, Erde… Biophotonen sind Mittel der zellinternen Kommunikation und als Mass des biologischen Ordnungsgrades Für Prof. Popp entstehen „Biophotonen durch Resonanz zwischen Wellen und Partikeln. Sie sind der Vermittler und der Indikator für ein dynamisches Gleichgewicht...
Mehr...